Pathologie-Konferenz

Weiterbildung für Ärzte

Durch die Abteilung für Pathologie des Universitätsklinikum Essen werden Präparate von Patienten der Ruhrlandklinik, die entweder bei diagnostischen oder therapeutischen Eingriffen gewonnen wurden, vorgestellt – zusammen mit Vorgeschichte, Klinik, Bildgebung und Lungenfunktion. Es werden insbesondere differenzialdiagnostisch schwierige Fälle besprochen sowie seltene Fälle. Ergänzt wird die Besprechung der Fälle durch einen Vortrag über interessante Themen aus der Pathologie, meist in Zusammenhang mit einem der vorgestellten Fälle.
Auch für die Pathologie-Konferenz wird im Allgemeinen die Zertifizierung durch die Ärztekammer angestrebt.

Termine

Am letzten Mittwoch im Monat
(innerhalb des Thoraxclub)
15.00–16.00 Uhr

Kontakt

Telefon
0201 433-4001