Thoraxchirurgie und thorakale Endoskopie

Mit über 2.300 Eingriffen pro Jahr ist die Abteilung Thoraxchirurgie und thorakale Endoskopie eine der größten und bedeutendsten in Deutschland und Europa. Zu den Fällen mit stationärer Behandlung kommen noch weitere 2.000 ambulante Patientenvorstellungen hinzu, die teilweise in der interdisziplinären Tumorkonferenz diskutiert werden. 1.200 Operationen am offenen Brustkorb und gut 1.000 minimal-invasive endoskopische Eingriffe führen Univ.-Prof. Dr. Aigner und sein Team jedes Jahr durch. Bei mehr als 80 Prozent der operierten Patienten werden Eingriffe bei bösartigen Tumoren wie Lungenkrebs oder Lungenmetastasen anderer Tumoren vorgenommen. Seit November 2014 wird ein schnell wachsendes Spektrum von Operationen auch mit dem „DaVinci“ Operationsroboter angeboten. Damit ist die Thoraxchirurgie der Ruhrlandklinik Essen derzeit bundesweit die einzige thoraxchirurgische Abteilung mit einem eigenen, ständig verfügbaren Operationsroboter und wurde jüngst als erstes deutsches thoraxchirurgisches DaVinci Case Observation Center akkreditiert. Doch keine Sorge: Das DaVinci-Chirurgiesystem wird nicht von einem Roboter kontrolliert und führt keine Operationsschritte selbstständig durch. Ihr Chirurg behält stets die Kontrolle über die gesamte Operation und wird dabei lediglich von der Roboterplattform unterstützt. Mehr hierüber erfahren Sie auf unserer Seite des Westdeutschen Robotikzentrums Essen.

Unsere erfahrenen Spezialisten – nahezu alle sind qualifizierte Allgemein- oder Viszeral- und Thoraxchirurgen – wenden alle etablierten modernen Verfahren der Diagnostik und der operativen Therapie von Organerkrankungen im Brustkorb an. Mit ihren Behandlungsmöglichkeiten decken sie das gesamte Spektrum der Erkrankungen ab, das von der Operation von Tumoren jeglicher Art über Lungenemphyseme bis hin zur Beseitigung von Missbildungen reicht. Durch die intensive Vernetzung mit den Abteilungen Onkologie und Strahlentherapie der Universitätsklinik Essen werden alle modernsten Kombinationstherapien zur bestmöglichen Tumorbehandlung angeboten.

Univ.-Prof. Dr. Clemens Aigner ist ausgewiesener Experte im Fachbereich Thoraxchirurgie des Leading Medicine Guide.