Asthmaambulanz

Informationen für Patienten und Zuweiser

Die Ambulanz für schweres Asthma betreut Patienten mit Asthma, die trotz intensiver Therapie keine gute Symptomkontrolle erreichen. Häufig stellt sich dann die Frage nach dem Einsatz einer zielgerichteten Antikörpertherapie. Um möglichst schon bei der ersten Vorstellung Ihren Krankheitsverlauf, bisherige Therapien und den Charakter der Asthmaerkrankung (Phänotyp) gut einschätzen zu können, benötigen wir entsprechende Voruntersuchungen.

Hier haben wir eine Checkliste für Sie und Ihren betreuenden Lungenfacharzt zusammengestellt. Soweit verfügbar, bringen Sie diese Unterlagen bitte zu Ihrem ersten Termin in der Hochschulambulanz (HSA) mit.

Bitte nehmen Sie am Morgen der Untersuchung, wenn möglich, keine inhalativen Medikamente ein. Bitte bringen Sie diese jedoch zu Ihrem Untersuchungstermin mit.

Terminvereinbarungen werktags von 08.00 Uhr bis 15.00 Uhr über das Sekretariat der Zentralambulanz erfolgen:

Telefon
0201 433-111 33
Fax
0201 433-1915
E-Mail
zentralambulanz@rlk.uk-essen.de

E-Mail Betreff: Asthmaambulanz Termin
Bitte führen Sie den Namen des Patienten, Geburtsdatum, Rückrufnummer des Patienten und ggf. eine E-Mail-Adresse auf.

 

Direktdurchwahl Arzthelferin Hochschulambulanz Asthma
Telefon: 0201 433-4618 (Mo/Mi/Do Vormittags)