Unternehmen

Die Ruhrlandklinik – Fortschritt und Tradition

Die Ruhrlandklinik – das Westdeutsche Lungenzentrum am Universitätsklinikum Essen – ist eine führende medizinische Institution in Prävention, Diagnostik und Behandlung von Lungen- und Atemwegserkrankungen in Essen-Heidhausen. Pro Jahr versorgen wir rund 18.000 Patienten; unser Einzugsgebiet geht weit über die Grenzen Nordrhein-Westfalens hinaus. Als Akademisches Lehrkrankenhaus sind wir zudem Ausbildungsstätte unseres medizinischen Nachwuchses.

Die Ruhrlandklinik verfügt über sechs Abteilungen:

  • Pneumologische Universitätsklinik/Schlafmedizinisches Zentrum
  • Thoraxchirurgie und thorakale Endoskopie
  • Thorakale Onkologie
  • Interventionelle Pneumologie/Bronchologie/Allergologie
  • Intensivmedizin und Respiratorentwöhnung
  • Anästhesie und Schmerztherapie

Die gesamte Ruhrlandklinik ist nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Damit verfügen wir über Strukturen und Abläufe, die ein hohes Maß an Patientensicherheit und eine optimale Versorgung mit hervorragendem Behandlungsergebnis ermöglichen. Unsere Patienten danken es uns mit einer hohen Wiederempfehlungsquote.